Zwei Jahre Anne Ramm Stiftung, Rückblick

Am 13. Oktober 2015 wurde die Anne Ramm Stiftung in Hamburg gegründet, getragen vor allem von der Vision ein College für junge Erwachsene mit geistigen Behinderungen zu gründen. Seitdem ist viel passiert. Die Idee entwickelt sich weiter und es geschehen sehr konkrete Schritte. Es gibt viele inspirierende Begegnungen und es zeichnen sich Kooperationen und weitere Projekte ab. Wir haben ein Gelände in Berlin gefunden, das aller Voraussicht nach Anfang 2018 gekauft werden kann. Wir sind froh und stolz, Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband zu sein. Und ganz vorne auf der Agenda steht der Umbau eines Hauses in der Leonorenstraße in Berlin-Lankwitz und schließlich die Eröffnung unserer ersten Lern-WG.